Donnerstag, 11. April 2013

Blätterteig-Milchreis Hörnchen

Eigentlich sollte es ursprünglich was anderes werden, aber wie so oft habe ich mitten drin umdisponiert. Passend zum Bürofrühstück wurden es dann diese leckeren Hörnchen.

Dazu habe ich Milchreis in einem Topf aufgesetzt und wie üblich gekocht und dann ziehen lassen und abkühlen lassen.

Währenddessen habe ich den (gekauften) Blätterteig ausgerollt und in gleichmäßige Quadrate geschnitten und dann in der Hälfte zu Dreiecken geschnitten.

Jeweils in der Mitte platziert einen EL Milchreis und zu einem Hörnchen Rollen.
Die Hörnchen mit Zimt bestreuen und für ca 15-20 Minuten im Ofen auf 180 grad Umluft Backen.

Derweil Butter schmelzen und in einer Pfanne bräunen.
Die fertigen Hörnchen mit Sauerkirschen anrichten und die Butter über die Hörnchen geben.

Sehr mächtig, aber himmlisch.

Kommentare:

Bibi King hat gesagt…

Ui, das sieht aber lecker aus. Wird definitiv mal nachgekocht. Liebe grüße, bibi

auf leisen Pfoten... hat gesagt…

Das freut mich! Sie sind auch sehr gut angekommen! :-)