Montag, 11. März 2013

Dreierlei herzhafte Muffins



Heute musste ich Reste verwerten vom gestrigen Essen. Übrig war noch so viel Kartoffelpüree und ich hatte noch sehr viele Eier zu Hause, ein Stück Hirtenkäse fand sich auch noch im Kühlschrank, Zwiebeln sind immer im Haus und rote Paprika habe ich noch frisch dazu gekauft.

Ich habe auf drei Schüsseln jeweils einen Esslöffel Kartoffelpüree und zwei Eier (M) auf alle Schüsseln verteilt. Mit Salz, Pfeffer, etwas Knoblauchpulver und Chiliflocken gewürzt.

Paprika, Zwiebel und den Hüttenkäse in kleine Würfel schnippeln und auf die Schüsseln verteilen. Mit Ei-Kartoffelgemisch verquirlen und in die zuvor geölte Muffinform gleichmäßig verteilen.

Im vorgeheizten Ofen bei ca 160 Grad Umluft 10-15 Minuten Backen. (Durch Probieren und Einstechen mit einer Gabel am besten testen.) Am Ende etwas Parmesan drüber streuen. Guten Appetit!


1 Kommentar:

Alicja P. hat gesagt…

uuuuh was fuer ne Tolle Idee, das muss ich nachmachen